Die 7-Einstellungen zu Ändern, sobald Sie eingerichtet haben, ist Ihr Neues Handy

77
Kopf auf die Einstellungen app. (Bild: Gizmodo)

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich ein brandneues smartphone, die Sie gearbeitet haben, Ihren Weg durch die anfängliche setup-und login-Prozess, und Sie sind bereit zu beginnen, es zu verwenden, im ernst. Bevor Sie beginnen Snapchatting und WhatsApping obwohl, überprüfen Sie heraus einige der default-Einstellungen für Android und iOS gelten für Sie, weil Sie vielleicht nicht genau das, was Sie wollen.

1) einige Sicherheit

Halten Sie unerwünschte Besucher aus. (Bild: Screenshot)

Unabhängig von der Art der Sperre Bildschirm-Schutz Ihr Telefon bietet Ihnen, Face-ID, Fingerabdruck-Scans, und so weiter—stellen Sie sicher, dass es korrekt eingerichtet ist und funktioniert, bevor Sie das Haus verlassen. Es ist eine wesentliche Barriere zwischen wer hätte abholen Ihr Telefon und alle Ihre social-media -, banking-und E-Mail-Konten.

Keine Sorge, wenn Sie sind mit einem Telefon, das nicht jede Art von Lust Sperrbildschirm-Mechanismus, da ein traditionelles PIN-code ist nur so sicher wie sonst nichts. Auf Android, Leiter Sicherheit & Standort dann die Bildschirmsperre von Einstellungen; auf iOS, müssen Sie öffnen Sie Einstellungen, Tippen Sie dann auf Touch-ID & Passcode oder Face-ID & Passcode.

2) Sperren Sie Ihr Telefon nach unten

Platzieren Sie Ihr Telefon um zu schlafen, so bald wie möglich. (Bild: Screenshot)

Apropos Sicherheit—die wir waren, nur dann—ist es eine gute Idee, wählen Sie unten die Bildschirm-timeout-Zeit, so dass Ihr Telefon wird gesperrt, sobald es erkennt, dass Sie sind nicht etwas zu tun mit ihm (wenn du einen Film schauen oder andere video, diese Einstellung wird deaktiviert, so dass Ihre Leser nicht unterbrochen).

Auf Android, wählen Sie Anzeigen, dann Advanced, dann Schlafen Sie in den Einstellungen zum festlegen der Verzögerung. Unter iOS ist es unter Anzeige & Helligkeit” und “Auto-Lock” in den Einstellungen. Während Sie in den Menüs, möchten Sie vielleicht auch senken die Helligkeit des Bildschirms von der Standardeinstellung, wie Sie Ihre Batterie Ebenen wird es Ihnen danken.

3) Entscheiden Sie, was Sie tun mit Ihren Fotos

Sortieren Sie Ihre Fotos, bevor Sie mit der Einnahme beginnen. (Bild: Screenshot)

Allzu oft warten wir, bis wir sechs Monate der Bilder, bevor man eine richtige backup-system organisiert, für unsere wertvollen Bilder; eine viel bessere Idee ist es, diese sortiert, bezahlt die Lagerung und das alles, bevor Sie tun, jede einrasten.

Zum Glück, die integrierten Optionen in Android und iOS sind jetzt viel einfacher zu verstehen und zu bedienen sind als früher, aber Sie noch brauchen, um zu überprüfen, Sie arbeiten und einrichten der Art und Weise, die Sie wünschen.

Google Photos ist sowohl für Android und iOS, und speichern Sie eine unbegrenzte Anzahl von Fotos und videos wenn Sie sich nicht kümmern, Sie wird verkleinert, nach unten zu einem maximum von 16 Megapixel und 1080p beziehungsweise. Alternativ können Sie speichern alles voller Größe, und zahlen für cloud-storage (1,99$pro Monat und mehr). Pick Google, wenn Sie nicht zahlen wollen, oder Sie wollen den Dienst, das funktioniert am besten über mehrere Plattformen hinweg.

Apple Photos ist, wie Sie vielleicht vermutet haben, nur als integrierter Bestandteil von iOS (und Mac OS). Es hat einen fantastischen job, die Synchronisierung von Fotos in die cloud und auf Ihren anderen Apple-Geräten, aber Wenn Sie gehen über Ihre 5GB cloud-Speicher-limit, müssen Sie mindestens $0.99 pro Monat. Pick Apple service-wenn Sie möchten, dass die, die am besten funktioniert mit Apple-kit, und Sie sind sicher, dass Sie nicht in Versuchung geraten, immer bewegen, um ein Android-Handy.

4) Ändern Sie, wie Ihr Telefon verfolgen können, Sie

Ihr Handy will Ihren Standort. (Bild: Screenshot)

Sie könnte durchaus glücklich mit Ihrem Handy verfolgen Sie Ihre Bewegungen, so kann es empfehlen, neue Orte, basierend auf, wo Sie bereits gewesen sind, oder so können Sie teilen Sie Ihren Standort mit Ihren Freunden, wenn Sie versuchen alle zum rendezvous in der Mitte der Stadt.

Wenn das nicht wirklich in Ordnung mit Ihnen—oder Sie wollen einfach nur machen Sie sich mit Ihrem Telefon die option der Privatsphäre—Leiter Security & location dann Lage in den Android Einstellungen oder Privatsphäre und die Ortungsdienste in den iOS-Einstellungen.

Sie können die switch-Standort-tracking-ganz abschalten und mit den Konsequenzen Leben (wie keine turn-by-turn-Anweisungen im Auto), oder deaktivieren Sie die Verfolgung auf eine app-by-app-basis. Wie Sie weitere apps hinzufügen, um Ihr neue Handy, müssen Sie explizit die Erlaubnis zur Verwendung Ihres Telefons Lage für jeden Zweck.

5) richten Sie Ihre Verknüpfungen

Control das Control-Center. (Bild: Screenshot)

Sowohl Android (über die Quick-Settings-Fenster) und iOS (über das Control-Center) geben Sie Zugang zu einer Reihe von Einstellungen zu Verknüpfungen für einfachen Zugang. Auf Android, Sie wischen mit zwei Fingern von oben; auf iOS, Sie von unten nach oben Streifen mit einem finger (oder streichen Sie nach unten von der oberen rechten Ecke auf ein iPhone X).

Sie können konfigurieren, diese beiden Bereiche zu bekommen, um die Verknüpfungen, die Sie wollen—auf Android, Sie brauchen, um das Bedienfeld zu öffnen, Tippen Sie auf Bearbeiten (Bleistift-Symbol), ziehen Sie dann, um die Verknüpfungen, wie gebraucht. Unter iOS öffnen Sie Settings, dann gehen Sie zu Control Center und wählen Anpassen der Steuerelemente um Ihre Auswahl zu treffen.

6) Rufen Sie auf Ihrem Gerät aus überall

Holen Sie sich freundlich mit Google Assistant und Siri. (Bild: Screenshot)

Sie Ihr Android-oder iOS-Handy wird kommen mit einem digital assistant-app eingebaut, aber es wird nicht unbedingt konfiguriert werden, um zu beantworten alle Ihre rufen Sie, wenn Sie zuerst beginnen, es zu verwenden. Wenn Sie wollen, um in der Lage zu Schreien, “hey Siri” oder “OK Google” auch wenn Ihr Telefon gesperrt ist, müssen Sie sicherstellen, dass diese aktiviert ist in den Einstellungen.

Auf Handys powered by Google ‘ s OS, die Sie tatsächlich benötigen, öffnen Sie die Google app, dann Tippen Sie auf die Menü – Schaltfläche (drei horizontale Linien), dann wählen Sie Stimme und ‘OK Google’ – Erkennung “(wenn die option nicht angezeigt wird, ist nicht auf Ihrem Telefon verfügbar). Auf iPhones, öffnen Sie Einstellungen, Tippen Sie auf Siri & Suche, und schalten Sie die Listen für “Hey Siri” – Schalter Auf.

7) Stellen Sie sicher, dass Sie finden können (und wiederherstellen) – Ihr Telefon

Verfolgen Sie Ihr Telefon von überall. (Bild: Screenshot)

In diesen hyper-connected Tage, in denen wir Leben, Sie wollen nicht ohne Ihr Telefon zu lange—und wenn es mal geklaut, Sie wollen eine Möglichkeit haben, wischen Sie es von Ihrem laptop. Um diese einzurichten, gehen Sie auf Sicherheit & Standort – und Finde Mein Gerät in den Android Einstellungen oder Tippen Sie auf Ihre Apple-ID-Namen, dann ist dein iPhone, dann aktivieren Sie “Mein iPhone Suchen” in iOS-Einstellungen.

Die tools von Google und Apple auf sehr ähnliche Weise funktionieren. Sie können verfolgen den Standort Ihres Geräts auf einer Karte in einem web-browser (hier für Android und hier für iOS), erhalten, das Telefon klingelt (im Falle es verloren geht hinter dem sofa), und sperren oder wischen Sie es aus der Ferne, wenn es gestohlen worden ist oder verloren gegangen ist, für immer.

Wenn Sie nicht haben, um wischen Sie Ihr Gerät, die Sie gehen zu wollen, um ein backup zur Verfügung, und wieder ist dies etwas, das Sie kümmern sollte, sobald Sie haben Ihr Gerät eingerichtet und in Betrieb. In den Android Einstellungen, Leiter – System dann die Sicherung, und in den iOS-Einstellungen, Tippen Sie auf Ihre Apple-ID, dann Tippen Sie auf Ihrem Gerät den Namen, dann wählen Sie Ihre backup-option, um eine Kopie Ihrer Daten in iTunes oder der iCloud.

SHARE