Wie zu Spot Fake Fotos auf die Web

19
Bild: Shutterstock/Gizmodo

Nehmen Sie sich einen moment, bevor Sie reshare, das vergnügt oder erschreckendes Bild auf Ihre Lieblings-social-media-Kanal der Wahl—ist es, in der Tat, so authentisch, wie es zunächst scheint? Von politischen Szenen zu Hai-Invasionen, das web ist voll mit fake-Fotos, die Dank easy-to-use-Bild-editing-tools und leichtgläubige Zuschauer. Hier ist, wie um sicherzustellen, dass Sie nicht erwischt werden.

Die tell-tale signs

Lassen Sie uns mit den Grundlagen beginnen, so deutlich, wie Sie wirklich sein sollte, jeder mit einem paar Augen: Fehlende Gliedmaßen, extra Köpfe, und Objekte, die nur die Hälfte es gibt einige verräterische Anzeichen für eine schlechte Photoshop-Versuch.

Leider für fake-Foto-Spotter -, Bild-editing-tools sind immer mehr zugänglich und mehr erweitert, so dass es einfacher als je zuvor zu kommen mit Fälschungen sehen echt aus. Wenn es nichts offensichtlich schief mit dem Bild vor Ihnen, überprüfen Sie für mehr subtile Fehler, wie ein Schatten oder Lichteffekte, die einfach nicht richtig Aussehen.

GIF-Bild: Markus Schreiber/Associated Press/Gizmodo

Selbst mit den besten editing-tools um, es muss noch viel Geschick, um Farben, Helligkeit und Kontrast abgestimmt zwischen den verschiedenen teilen eines zusammengesetzten Foto. Nehmen Sie dieses Bild oben, zum Beispiel: türkischen Außenminister Mevlut Cavusoglu wäre nur über das küssen der Rückseite der Kopf des Russischen Präsidenten, wenn es echt wäre.

Suchen Sie für Umgekehrt oder schlecht bearbeitete text, ein weiteres Zeichen, dass die beiden Fotos wurden gemischt, und alles, was seltsam ist, über die Art und Weise ein Bild wurde beschnitten, oder der Winkel, es ist genommen worden—oft zum verbergen der vollständigen Wahrheit über das, was das Foto zeigt. Wenn Sie das Bild auf eine ausreichend große Größe, Zoomen Sie so nah wie Sie können, da dies oft offenbaren Mängel und Fehler, die Sie sonst nicht vor Ort.

Bedenken Sie lernen die Hintergrundgeschichte hinter einem Foto sowie Blick auf das Bild selbst: Ist der Fotograf eine Reale person? Ist das Bild übereinstimmen mit Neuigkeiten Berichte? Sind Giraffen oft gefunden Wanderschaft in der Innenstadt von Manhattan? Ein paar Minuten von detektiv-Arbeit können schnell enthüllen die Wahrheit.

Reverse-image-Suche

Die reverse-image-Suche—eine Suche im Internet nach übereinstimmungen mit einem bestimmten Bild—ist eines der nützlichsten Werkzeuge zur Verfügung, um ein fake-Foto-spotter. Verwenden Sie Google Image Search, um die Suche nach Datei-oder URL (klicken Sie auf die Kamera), oder eine alternative wie TinEye, das gleiche zu tun job.

Was Sie vielleicht finden, sind Dutzende Spiele mit dem gleichen Foto, das könnte nicht bekommen Sie überall, aber wenn man Glück hat die Suche drehen wird, bis der ursprüngliche, unbearbeitete Bild als gut, so dass Sie sehen können, welche änderungen vorgenommen wurden. Wenn die fake-Foto ist ein Komposit aus mehreren anderen Bildern wieder, die Sie vielleicht Graben die Originale.

Dieser Hai scheint auf social media, während einer großen Regen-Ereignis, aber Snopes ersten entlarvt dieses Bild im Jahr 2011. (Bild: Snopes)

Wenn Sie vermuten, dass Ihre möglicherweise gefälschte Bild wurde gemacht durch Nähen zwei oder mehr Bilder zusammen, versuchen zuschneiden auf bestimmte Abschnitte des Fotos, und dann ein Bild suchen, auf jedes Teil einzeln.

Ein reverse-image-Suche kann helfen, identifizieren eine authentische Foto so gut wie spot ein fake—wenn Sie finden, dass das Foto veröffentlicht hat, einen seriösen news-Organisation, die auf der web dann ist es meist (aber nicht immer) gehen, um echt zu sein. Wieder, Blick für details darüber, wo das Foto aufgenommen wurde und von wem.

Wir empfehlen Ihnen, Check-in auf Snopes, die hat eine große Aufgabe der Widerlegung einige der bekanntesten fake-Fotos gibt, besonders diejenigen, die immer in einem Kreislauf wieder und wieder, manchmal Jahre, nachdem ursprünglich immer entlarvt. Verwenden Sie das Suchfeld oben, um nach einem Bild.

Überprüfen Sie die Datei-Daten

Finden Sie noch mehr Beweise für die Foto-Manipulation, wenn Sie tiefer in eine Bild-und deren Metadaten, alle Daten versteckt, dass Sie nicht sehen mit bloßem Auge. EXIF-Daten, die Sie bekommen können durch Ihr Bild-editor oder web-app, zeigen Ihnen, wo und Wann ein Bild erfasst wurde, es sei denn, die Daten wurden nicht abgewischt oder frisiert.

Die überprüfung dieser Daten möglicherweise nicht geben Ihnen eine definitive Antwort, ob ein Bild echt ist—es ist eigentlich ziemlich einfach zu fälschen oder entfernen von EXIF-Daten, und eine Menge von online-Bilder nicht zählen, es überhaupt nicht—aber es könnte einige zusätzliche Hinweise, die für Ihre forensische Analyse.

Anpassen der Ebenen ist eine einfache Möglichkeit zu zeigen, ein fake. (Bild: Jason Blackeye/Jordan Sanchez/Unsplash)

Darüber hinaus können Sie auch spielen, um mit Ebenen und Filter in einem Programm wie Photoshop, das kann genug sein, zu offenbaren bearbeitet—wie der Fall war mit dieser Nikon preisgekrönten snap von einem Flugzeug. Eine Schnellverstellung in der Höhe war genug, um zeigen die cut-out, und Sie können Experimentieren mit ähnlichen tools in Ihre eigenen Bild-editor.

Wenn Sie wissen, dass Ihr Foto, dann kann man sogar noch klüger mit Ihrer Fälschung-Erkennung: Aufnahmen bei Geringem Licht, wie der Heißluftballon, die wir hier vorgestellt haben, benötigen eine lange Belichtungszeit, um in so viel Licht wie möglich—und das bedeutet, dass sich schnell bewegende Objekte in der Szene sollte unscharf sein. Wenn Sie nicht sind, sollten die Alarmglocken Klingeln in Ihrem Kopf.

Sie werden nicht in der Lage, den Unterschied zwischen einem gefälschten Foto und einer echten von 100 Prozent der Zeit, aber die Tipps, die wir erwähnt haben, sollten Sie eine gute chance, in der Lage zu bereinigen, die Frage, die ein oder andere Weise. Und wenn Sie wirklich nicht machen Sie Ihre Meinung bis auf ein Foto, check-Gizmodo ersten.

SHARE