Fernseher ohne Glasscheibe: Der Panasonic LQ70L – Fernseher Test 2017

33

Fernseher ohne Glasscheibe: Der Panasonic LQ70L


Fernseher ohne Glasscheibe: Der Panasonic LQ70L

Panasonic bringt zwei TVs ohne Sicherheitsglas auf den Markt. Zielgruppe sind jedoch nicht die Verbraucher, sondern die Retailer.

Inhaltsverzeichnis

  • Panasonic: Hier werden Kundenwünsche umgesetzt
  • Was hat die Modellreihe LQ70L von Panasonic zu bieten?

Das Glas eines Fernsehers soll das Bild schützen. Denn die Scheibe kann sehr gut gereinigt werden. Die neuen Panasonic 4K Fernseher kommen jedoch ohne diese „Schutzschicht“ aus. ES handelt sich um die beiden TVs mit der Bezeichnung TH-98LQ70L und TH-84LQ70L.

Bereits aus dem Namen geht die ungeheure Größe hervor, welche hier zum Einsatz kommt. Tatsächlich wurden die Fernseher auch nicht für den Hausgebrauch designt, sondern für die Aufstellung bei Events.

 

Panasonic: Hier werden Kundenwünsche umgesetzt

Der Fernseher-Markt ist nicht nur auf den Einsatz in den eigenen vier Wänden, in den Wohn- und Schlafzimmern, beschränkt. Häufig werden TVs zur Präsentation, Führung oder für weitere Service-Aspekte genutzt. Die beiden neuen Modelle entsprechen somit den Wünschen aus dem Sektor der Retailer.

Was die Aufnahmelöscher und Abstände für Halterungen anbelangt, so wurde darauf geachtet, dass die gleichen Maße vorherrschen, wie bei den Vorgängern, den Plasma-TVs. Somit können die Besitzer solcher Geräte umrüsten, ohne großartige Veränderungen an der Umgebung vornehmen zu müssen.

 

Was hat die Modellreihe LQ70L von Panasonic zu bieten?

Bereits auf dem Bild ist die enorme Größe zu erkennen. Die Personen stehen vor dem Fernseher und betrachten ein Bild. Es sieht tatsächlich aus wie ein klassischer Museumsbesuch. Die Displays entstammen der 4K Reihe und wurden ohne Sicherheitsglas gefertigt. Die Auflösung beträgt 3.840 x 2.160 Pixel.

Dank der proprietären Technologie zur Bildoptimierung werden stechend scharfe Bilder und realistische Darstellungen geboten. 3D-LUT ist integriert. Weiterhin ist ein mit Aluminiumstreben verstärkter Rahmen verbaut worden. Dank Farbkorrektur und Portrait Modus kann Inhalt, der nicht in 4K erstellt wurde, hochskaliert werden.

SHARE