Bild 5: Neuer Design-Fernseher der Marke Loewe – Fernseher Test 2017

79

Bild 5: Neuer Design-Fernseher der Marke Loewe


Bild 5: Neuer Design-Fernseher der Marke Loewe

Der Loewe Bild 5 ist der neueste Design-Fernseher des Fernsehbauers. Aber nicht nur mit der Gestaltung weiß das Traditionsunternehmen zu punkten.

Inhaltsverzeichnis

  • Loewe bringt Bild 5 in unterschiedlichen Farbtönen auf den Markt
  • Welche Eigenschaften bringt der Loewe Bild 5 mit?

Kämpft sich das Traditionsunternehmen zurück in den Markt der angesehenen TV-Hersteller? Mit „Bild 5“ wird jetzt ein Fernseher auf den Markt gebracht, welcher zumindest vom Design her, auf den ersten Blick zu überzeugen vermag. Allerdings wird ein TV-Gerät hauptsächlich im eingeschalteten Status betrachtet. Das nette Aussehen darf daher nicht mehr als eine Zugabe sein.

Somit stellt sich offenkundig die Frage nach den Features des Loewe Bild 5. Bevor jedoch auf die Eigenheiten eingegangen wird, beschäftigen wir uns zunächst etwas näher mit dem ungewöhnlichen Design.

 

Loewe bringt Bild 5 in unterschiedlichen Farbtönen auf den Markt

Der neue Loewe verfügt über eine Zierleiste, dessen Farbtöne sich austauschen lassen. Es ist von sogenannten Cover-Kits die Rede. Mit dieser Strategie fügt der Fernsehbauer seinem Bild 5 ein Alleinstellungsmerkmal hinzu.

Die Leiste selber ist aus gebürstetem Aluminium gefertigt. Auf Wunsch kann diese in den Farben Lichtgrau, Graphitgrau oder Cappuccino um frisiert werden. Ebenfalls zum Design zählt die Art der Aufstellung. Freilich darf der Fernseher an der Wand angebracht werden. Zudem stehen Tischlösungen und Standfüße zur Verfügung. Letztere erlauben das Aufstellen, ohne einen Fernsehtisch.

 

Welche Eigenschaften bringt der Loewe Bild 5 mit?

Wir geben zu, der Bild 5 ist wirklich schön anzuschauen. Aber gilt dies auch dann noch, wenn der Einschaltknopf betätigt wird? Es handelt sich um einen LCD TV mit E-Backlight. Verkauft wird das Gerät in den Größen 32, 40, 48 und 55 Zoll. Ausgestattet mit dem neuestens Betriebssystem der Firma Löwe und einer besonderen Steuerung, der „Loewe Assist Fernbedienung“ soll für Benutzerfreundlichkeit gesorgt werden.

Es handelt sich weiterhin um einen 4K Fernseher, welcher mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auflöst. Ein wenig mag es verwundern, dass Loewe die LCD Technik zum Einsatz bringt. Viele Hersteller steigen derzeit auf OLED um und auch die Hersteller aus Kronach haben mit Bild 7 bereits einen OLED im Sortiment.

Bild 5 spielt sich zudem mit seinen Anschlüssen in den Vordergrund:

  • 4x HDMI UHD
  • 1x USB 3.0
  • 2x USB 2.0
  • WLAN
  • Optional Bluetooth

Allerdings hat der 32-Zöller einen HDMI-Anschluss weniger vorzuweisen. Soundtechnisch ist der Loewe mit einem 5.1 Audi-Mehrkanaldecoder ausgestattet. Verzahnungen mit Bluetooth, sowie Streaming von Amazon, YouTube, Maxdome und Co sind möglich. Der sofortige Programmwechsel und Mehrfachaufnahmen sind ebenfalls zu erwähnen.

Welche Information sind wir bislang schuldig geblieben? Der Preis: Für das Modell in 32 Zoll muss bereits eine Summe von 1.490 Euro hingelegt werden. In 40 Zoll kostet der TV 2.590 Euro. Bild 5 in der Größe von 48 Zoll wird für 2.990 Euro verkauft. Der 55-Zöller ist die größte Lösung und wird mit 3.590 Euro veranschlagt.

SHARE